The Wikipedia Review: A forum for discussion and criticism of Wikipedia
Wikipedia Review Op-Ed Pages

Welcome, Guest! ( Log In | Register )

 
Closed TopicStart new topic
> Grundsätze
Herschelkrustofsky
post Wed 2nd April 2008, 2:34pm
Post #1


Member
*********

Group: Members
Posts: 5,199
Joined: Tue 18th Apr 2006, 12:05pm
From: Kalifornia
Member No.: 130

WP user page - talk
check - contribs



Grundsätze

Wikipedia Review ist ein offenes Forum und die Moderatoren versprechen, alle Arten von Rachsucht und Hinterlist, die die sogenannte „Wikipedia Cabal“ kennzeichnen, zu vermeiden. Für alle Beiträge auf Wikipedia Review sind die jeweiligen Urheber verantwortlich. Ungeachtet der folgenden Richtlinien sind weder Wikipedia Review, noch die Betreiber, die Moderatoren oder die Mitglieder für die regelmäßige Überprüfung von Beiträgen und das zeitnahe Entfernen von regelwidrigen Beiträgen verantwortlich.

Lösch-Richtlinie

Grundsätzlich werden keine Beiträge bei Wikipedia Review gelöscht. Dennoch gibt es Ausnahmen:

Beiträge, die wahrscheinlich illegale Handlungen darstellen, werden gelöscht.

Beiträge, die Volksverhetzung darstellen (z.B.: Bemerkungen, die Teile der Bevölkerung beschimpfen, böswillig verächtlich machen oder verleumden oder entsprechend gegen Individuen aufgrund ihrer Gruppenzugehörigkeit aufstacheln), werden von Wikipedia Review nicht toleriert werden und werden gelöscht.

Beiträge, die fälschlicherweise anderen Diskussionsteilnehmern vorwerfen, Volksverhetzung betrieben zu haben (indem sinnverfälschend selektiv zitiert wird oder ähnliche falsche Darstellungen), werden gelöscht. Dies sind Mittel übler Nachrede und Propaganda, die Wikipedia Review nicht tolerieren wird.

Richtlinie zum Veröffentlichen von persönlichen Informationen

Wir erlauben keine Veröffentlichung von Adressen oder Telefonnummern von Wikipedia-Review-Mitgliedern oder Wikipedianern in den öffentlichen Bereichen der Website. In Fällen, bei denen die Aufdeckung des Arbeitgebers einer solchen Person weitere persönliche Informationen dieser Art preisgeben würde, wird auch das Veröffentlichen dieser Information als nicht akzeptabel angesehen. Diffamierende Aussagen (sowohl unwahre als auch böswillige) werden gelöscht; Anschuldigungen, die als üble Nachrede angesehen werden könnten, sollten nicht ohne zwingendes Beweismaterial aufgestellt werden. Jeder Wikipedianer, der Aussagen auf dieser Seite anfechten möchte, ist eingeladen, Mitglied zu werden und sie im Rahmen der hier herrschenden Etikette zu widerlegen.

Wikipedia Review unterstützt nicht und erlaubt nicht die Bekanntmachung von persönlichen Informationen von Kindern, die an Wikipedia Review teilnehmen – einschließlich Informationen, die das Kind bereits selbst veröffentlicht hat. Ein Beitrag, der darauf hinweist, dass ein Teilnehmer dieses Forums ein Kind sei – einschließlich der Selbstoffenbarung als Kind – ist Grund genug, um dem Autor die Schreibrechte unverzüglich zu entziehen. Solche Beiträge werden vollständig von den Moderatoren und/oder Administratoren des Forums gelöscht. Jegliche Kommunikation – einschließlich Forenbeiträge, private Nachrichten über das Forum, E-Mails – an einen Teilnehmer des Forums gerichtet, die zum Ziel hat, persönliche Informationen von Kindern zu erlangen, ist Grund genug, um dem Autor alle Privilegien als Mitglied unverzüglich zu entziehen.

Ein Kind im Sinne dieser Richtlinie ist jede Person unter 16.

Transparenz-Richtlinie

Beiträge, die wahrscheinlich illegale Handlungen darstellen, werden gelöscht und werden mit einer Mitteilung ersetzt, in der der Moderator die Löschung begründet.

Beiträge, die Volksverhetzung darstellen oder Anderen fälschlicherweise Volksverhetzung nachsagen, werden in ein Unterforum verschoben („Deleted posts“ genannt, unter „Forum Information“ zu finden), wo sie von Mitgliedern für eine Woche analysiert und diskutiert werden können. Danach werden sie für immer gelöscht. Die Moderatoren hinterlassen im ursprünglichen Thread eine Mitteilung, die auf diese Vorgehensweise hinweist.

Richtlinie zu Benutzersperren

Mitglieder, die fortdauernd Beiträge liefern, die gelöscht werden, werden sowohl privat als auch öffentlich gewarnt, bevor ihr Mitgliedskonto gesperrt wird, und erhalten damit eine echte Gelegenheit, ihr Verhalten zu bessern. Alle Sperren sind als provisorisch anzusehen. Gesperrte Mitglieder sind dazu aufgefordert, ihr Verhalten zu ändern und dürfen weiterhin persönliche Nachrichten an andere Mitglieder senden – und diese Mitglieder dürfen sich für das gesperrte Mitglied einsetzen. Das Prinzip von „Meatpuppets“ oder „Tag-Teams“ – wie bei Wikipedia gebräuchlich – ist Wikipedia Review fremd. Falls es überzeugende Indizien dafür gibt, dass ein neues Konto eine „Sockenpuppe“ eines gesperrten Mitglieds ist, wird dieses Konto auch gesperrt. Dazu macht der durchführende Moderator eine angemessene öffentliche Bekanntmachung.

Off-Topic-Richtlinie

Jedes Mitglied, das fortdauernd die Diskussionen an sich reißt, indem es mit Dingen vom Thema ablenkt, die es selbst am meisten interessieren – unabhängig von der Legitimität der aufgebrachten Themen oder Fragen –, kann auf ein Thema oder Unterforum beschränkt werden, das diesen speziellen Themen gewidmet ist (oder wird). In gleicher Weise kann ein Mitglied, das nach Meinung der Moderatoren absichtlich andere Teilnehmer ärgert (auch als „Trollen“ bezeichnet), in seinen Schreibrechten eingeschränkt werden. Persönliche Angriffe können von einem Moderator gelöscht werden, wenn sie sie als besonders ablenkend erachtet werden.

Diese Richtlinien gelten vorläufig. Wenn Du einen Beitrag im deutschsprachigem Teil des Forums findest, der gegen diese Richtlinien verstößt, benachrichtige bitte den Moderator Herschelkrustofsky per PM.
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post

Closed TopicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 

-   Lo-Fi Version Time is now: 19th 12 14, 12:11pm